Seniorenbeirat vom 09.11.2015

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Seidl, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen im Gemeinderat,
im Namen der Fraktion von Bündnis 90/die Grünen stelle ich heute folgenden Antrag:

Einrichtung eines Seniorenbeirates in unserer Gemeinde
Der Gemeinderat Maisach spricht sich für die Einrichtung eines Seniorenbeirates/ einer Seniorenvertretung aus. Die Verwaltung wird beauftragt, Informationen bei Nachbargemeinden sowie beim LandesSeniorenBeirat Bayern e.V. (z.B. Gründung und Aufbau kommunaler Seniorenvertretungen, Handreichung für Seniorinnen und Senioren, Politik, Verwaltung) einzuholen und die Ergebnisse zusammenfassend in einer Sitzungsvorlage darzustellen, aufgrund derer der Gemeinderat dann die Eckpunkte festlegen kann.
Begründung:
Die Zahl der Seniorinnen und Senioren in Maisach wird weiter zunehmen. Die große Mehrheit lebt selbständig und ist daran interessiert, ihre Lebensumstände möglichst lange selbst zu gestalten, Initiativen zu entwickeln und sich ggf. für das Gemeinwesen einzusetzen.
Seniorenvertretungen können hier wichtige Unterstützung bieten:

  • bei der Mitwirkung bei seniorenrelevanten Planungen der Kommune, insbesondere bei der Orts- und Infrastrukturplanung
  • als Bindeglied zu Gemeindeverwaltung, Gemeinderat und Landratsamt
  • bei der Vermittlung von Informationen und den Interessen bezüglich der Belange älterer Menschen an Politik, Verwaltung
    und altenpolitischen Akteurinnen und Akteuren
  • durch die Koordination der bestehenden Angebote durch Vereine und Verbände
  • durch die Beratung von Seniorinnen und Senioren
  • durch die Unterstützung der Interessen von älteren Menschen gegenüber Behör-den und Institutionen sowie die Bereitstellung von Informationen und Weiterleitung an die zuständigen Fachberatungsstellen
  • durch Öffentlichkeitsarbeit für ältere Menschen, einschließlich besonderer Ziel-gruppen und den besonderen Belangen des Alters selbst
  • durch Vernetzung der Seniorenvertretung mit allen Einrichtungen und Institutio-nen, die ebenfalls in der Seniorenarbeit tätig sind
  • durch die Förderung der Teilhabe statt Fürsorge (sofern möglich) z.B. durch Anleitung zur Gründung von eigenständigen Seniorennetzwerken oder Initiativen zu generationenübergreifenden Projekten

Durch die Tätigkeit des Seniorenbeirates entstehen viele Impulse, die das Leben nicht nur für die ältere Generation bereichern. Deshalb bitten wir Sie unserem Antrag zuzustimmen.
Christine Wunderl      Udo Mauerer      Ursula Geßner

Der Antrag als pdf 20151109 Antrag Seniorenbeirat

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld